2018. december 16. Címlapra!
[Regisztráció]  [Profil szerkesztése]  [Beállítások szerkesztése]  [Keresés]
[Magánüzenetek]  [Felhasználók listája [Bejelentkezés]
MagyarOnline.net Fórumok >> Humor >> Viccek németül
Új topik indítása   Üzenet küldése
 huba  módosítás |   válasz erre |   profil |  2009-01-09 18:49   
"Zehn Deutsche sind dümmer als fünf"

Heiner Müller (1992) ma lenne 80

 
 huba  módosítás |   válasz erre |   profil |  2008-04-03 17:35   
Am 1. April 1957 beglückte die BBC ihre Zuschauer mit einer frohen Botschaft:

Schweizer Bauern, so lautete die Nachricht, könnten nun "dank eines milden Winters und der Ausrottung des gefürchteten Spaghetti-Käfers" eine reiche Spaghetti-Ernte einfahren. Unzählige Engländer schauten an diesem Abend zuhause vorm Fernseher gebannt zu, wie Schweizer Bauern bündelweise Spaghetti-Stangen von den Bäumen pflückten. Es sei auf die harte Arbeit mehrerer Generationen zurückzuführen, berichtete der Sprecher, dass die Spaghetti zur Erntezeit alle dieselbe Länge hätten.
Wenige Minuten nach dem Beitrag brach die Telefonzentrale des TV-Senders fast zusammen. Viele Briten wollten wissen, wie man zuhause im Garten selbst einen Spaghetti-Baum züchtet.

Sehr diplomatisch riet die BBC ihren Zuschauern, es mit einer Packung Spaghetti zu versuchen, diese in eine Dose Tomatensauce zu stellen und auf das Beste zu hoffen.
Die Spaghetti-Ernte in der Schweiz ist der Klassiker unter den Aprilwitzen. Zum ersten Mal in der Geschichte machte ein Medium in einer Sendung einen Aprilscherz - und das nach 12 Uhr mittags, der traditionellen englischen Zeitgrenze für April-Schabernacks. Viele Briten waren gleich doppelt erbost und stellten die ehrwürdige Instanz der British Broadcasting Coorperation in Frage. Noch lange Zeit später mussten die Redakteure der Sendung ihre Landsleute darüber aufklären, dass die damals recht exotische Spezialität Spaghetti tatsächlich in Italien produziert wurde und nicht auf Bäumen wachse.


>Burger für Linkshänder<

1998 warb die Fastfoodkette Burger King in einer ganzseitigen Anzeige damit, dass sie einen "Linkshänder-Whopper" kreiert hätte – für die 32 Millionen linkshändigen Amerikaner. Der neue Burger enthalte weiterhin Salat, Tomaten und Frikadelle, allerdings seien alle Zutaten zugunsten der Linkshänder um 180 Grad gedreht.

Obwohl Burger King am nächsten Tag eine neue Anzeige schaltete und damit erklärte, dass alles nur Spaß gewesen sei, versuchten Tausende Amerikaner, die neuen Sandwiches zu bestellen – oder verlangten nach der alten "Rechtshänder-Version".

a forrás: spiegel ei..

 
 w_anett  módosítás |   válasz erre |   profil |  2008-03-17 15:36   
Geht ein Förster durch den Wald, da trifft ...
... er ein weinendes Eichhörnchen. Er fragt das Eichhörnchen, was denn los ist. Das Eichhörnchen jammert: "Der Bär hat mich heute gefragt, ob ich fussle. Ich sagte nein, daraufhin hat er sich mit mir seinen Hintern abgewischt!" - "Oh! Das ist ja schlimm!", entgegnete der Förster. Am nächsten Tag trifft er einen furchtbar traurigen Vogel, dem das gleiche zugestoßen war. Der Förster sagt wieder: "Oh! Das ist ja schlimm!" Am Tag darauf trifft der Förster den Vogel und das Eichhörnchen, beide lachten sich schief. Der Förster fragt: "Wieso lacht ihr denn so?" Eichhörnchen: "Heute hat der Bär den Igel gefragt."


 
 huba  módosítás |   válasz erre |   profil |  2008-03-11 17:43   
Meint der Ossi zum Wessi: "Wir sind ein Volk"
Antwortet der Wessi dem Ossi: "Ja, wir auch!"

 
 derUngar  módosítás |   válasz erre |   profil |  2008-02-24 21:49   
Frage; Was ist wichtiger, Glück oder Gesundheit?
Aber vor der Antwort denkt bitte daran, daß auf der Titanic alle gesund waren....
;- )

 
 manoka  módosítás |   válasz erre |   profil |  2007-12-15 15:14   
DIE KATHOLIKEN UND IHR ZÖLIBAT




Ein katholischer Geistlicher ist auf dem
Pilgerweg. Als es Nacht wird,
kommt er zu einem Hospiz. Er tritt ein und fragt
nach einer
Übernachtungsmöglichkeit.
Der Bruder druckst ein bisschen herum: "Jaaa, ein
Bett hätten wir schon
noch frei. Aber in dem Zimmer schläft schon eine
Schwester."
Meint der Geistliche: "Kein Problem! Wir leben
schließlich im Zölibat!"
Daraufhin zeigt ihm der Bruder die Zelle mit dem
freien Bett..

Als es ans Schlafen geht, öffnet die Nonne das
Fenster und holt sich einen
großen Haufen Schnee und Eis hinein. Damit reibt
sie ihre Mitte tüchtig ein.
Der Geistliche: "Entschuldigung Schwester, aber
warum tun Sie das?"
Schwester: "Damit ich immer dran erinnert werde,
dass das da unten
Eisern und zugefroren ist!"
Daraufhin packt der Geistliche seinen Rosenkranz
aus und wickelt ihn um Sein bestes Stück.
Schwester: "Aber sagen Sie mir, warum tun Sie
das?"
Geistlicher: "Ich montiere schon mal meine
Schneeketten!"

 
 manoka  módosítás |   válasz erre |   profil |  2007-12-15 15:07   



Zwei Nonnen, Schwester Logica (SL) und Schwester
Mathematica (SM), befinden sich auf dem Heimweg
zu ihrem Kloster.

SM: Hast Du bemerkt, dass uns ein Mann seit 38 1/2
Minuten folgt? Ich frage mich, was er wohl will.

SL: Das ist doch logisch - er will uns vergewaltigen.

SM: Oh weh! Bei dieser Geschwindigkeit und Entfernung
wird er uns in spätestens 15 Minuten eingeholt haben.
Was sollen wir tun?

SL: Das einzig Logische: schneller laufen.


SM: Es funktioniert nicht.

SL: Natürlich funktioniert es nicht. Der Mann tat ebenfalls
das einzig Logische: Er läuft ebenfalls schneller.

SM: Was sollen wir also tun? Bei dieser Geschwindigkeit
wird er uns in einer Minute einholen.

SL: Das einzig Logische: Wir trennen uns. Du gehst diesen
Weg und ich jenen. Er kann uns nicht beiden folgen.

Der Mann folgte Schwester Logica.

Schwester Mathematica erreicht das Kloster und ist
beunruhigt wegen Schwester Logica.

Endlich kommt Schwester Logica.

SM: Schwester Logica! Gott sei Dank bist du hier!
Sag mir, was geschehen ist!

SL: Das einzig Logische: Der Mann konnte uns nicht
beiden folgen, also folgte er mir.

SM: Ja, ja! Aber was passierte dann ?

SL: Das einzig Logische: Ich begann, so schnell zu
laufen wie ich konnte.

SM: Und dann?

SL: Ist doch logisch. Er begann auch so schnell zu
laufen wie der konnte.

SM: Ja und dann?

Es kam, wie es kommen musste: Der Mann holte
mich ein.

SM: Du Arme, was hast Du dann getan?

SL: Das einzig Logische: Ich hob meinen Rock hoch.

SM: Oh! Schwester! Was tat der Mann da?

SL: Das einzig Logische: Er liess seine Hose herunter.


SM: Oh nein! Und? Was geschah dann ?

SL: Ist es nicht logisch, Schwester? Eine Nonne
mit gekürzten Röcken kann schneller laufen als
ein Mann mit heruntergelassenen Hosen!


Ihr Alle, die Ihr gedacht habt, hier würde nun eine
schmutzige Geschichte folgen, betet zwei Ave Maria !l



 
 w_anett  módosítás |   válasz erre |   profil |  2007-07-09 14:39   
der Joke:


So geht das nicht,mein Lieber!
herrscht der Arzt seinen Patienten an.
Sie begleichen die Rechnung mit einem Scheck,und der kommt prompt zurueck.
Na,so ein Zufall,Herr Doktor,mein Rheuma auch!



 
 w_anett  módosítás |   válasz erre |   profil |  2007-07-09 14:35   
2007-06-27 21:32, Feco:
Én viccbõl vettem ki.. Lehet valakinek ez vicc volt.
Nekem is igazságnak tûnik, de lehet mások viccnek veszik.Ilyen az élet!!!
_________________

 
 Feco  módosítás |   válasz erre |   profil |  2007-06-27 21:32   
2007-05-14 18:51, w_anett:
-
Zum Muttertag

Ez nem humor, ez a valoság.

De a viccek jok.

 
 w_anett  módosítás |   válasz erre |   profil |  2007-05-29 18:29   
Der Herr Aldi ist gestorben und steht nun bei Gott vor der Himmelspforte. Er klopft an und bittet um Einlass, aber Gott weißt ihn ab: "Aldi, du hast durch Deine billigen Preise so viele kleine Geschäft kaputt gemacht, Du darfst nicht in den Himmel!"Der Herr Aldi bettelt zwar noch ein bisschen, aber Gott lässt sich nicht erweichen und schließt das Tor hinter sich.Als der Herr Aldi da betrübt vor der Pforte sitzt, kommt ein Engel vorbei. Herr Aldi erzählt ihm seine Geschichte, und der Engel will ihm helfen: "Pass auf, Du versteckst Dich unter meinem Engelsrock und ich schmuggele Dich durch die Pforte."Gesagt, getan. Nachdem die beiden die Pforte hinter sich gelassen haben, lüftet das Engelchen seinen Rock, schaut den Herrn Aldi entrüstet an und sagt: "Du hast mich angelogen! Du bist ja gar nicht der Aldi, du bist ja der Schlecker!"

 
 w_anett  módosítás |   válasz erre |   profil |  2007-05-29 18:25   
"Sie brauchen den Mund nicht so weit aufmachen", sagte der Zahnarzt.

"Wollen Sie denn nicht bohren?"

"Doch, schon, ... aber ich bleibe draußen." beim Zahnarzt. .

 
 w_anett  módosítás |   válasz erre |   profil |  2007-05-14 18:51   
Zum Muttertag:
Mit 6 Jahren: wir müssen die Mami fragen,
Mit 10 Jahren: Aber Mutti darf´s nicht wissen,
Mit 17 Jahren:Ach Mami, das verstehst du nicht.
Mit 22 Jahren: Mutti, da bist du zu alt dafür.
Mit 30 Jahren: Mutter können wir nicht fragen, die kommt da nicht mehr mit.
Mit 50 Jahren: Mutter du hast eigentlich Recht.
Mit 60 Jahren: Schade, dass die Mutter nicht mehr da ist, die würden wir gerne fragen....

Ja, so ändern sich die Zeiten auch für Mütter....

 
 Ferencz Zsuzsanna  módosítás |   válasz erre |   profil |  2007-03-22 04:58   
Es war einmal ein Lattenzaun,
mit Zwischenraum, hindurchzuschaun.
Ein Architekt, der dieses sah,
stand eines Abends ploetzlich da -
und nahm den Zwischenraum heraus
und baute draus ein grosses Haus.
Der Zaun indessen stand ganz dumm,
mit Latten ohne was herum,
Ein Anblick graesslich und gemein.
Drum zog ihn der Senat auch ein.
Der Architekt jedoch entfloh
nach Afri- od- Ameriko.

Morgenstern

 
 w_anett  módosítás |   válasz erre |   profil |  2007-03-20 17:34   
Unzumutbare Brühe

Der Gast ruft lautstark die Bedienung herbei: "Soll das etwa starker Kaffee sein?", beklagt er sich und deutet auf die Brühe in seiner Tasse.
"Aber gewiss, mein Herr", antwortet der Ober. "Sie merken es bloss nicht: Sie haben nur einen Schluck getrunken, und schon regen Sie sich auf!"


 
 w_anett  módosítás |   válasz erre |   profil |  2007-03-20 17:31   
Deutsche Gründlichkeit

Ein amerikanischer und ein deutscher Baulöwe wetten, wer schneller bauen könne. Nach einem Monat telegrafiert der Amerikaner: "Well, noch zehn Tage, und wir sind fertig." Telegrafiert der Deutsche: "Tja, noch zehn Formulare, und wir fangen an!"


 
 bazsi55  módosítás |   válasz erre |   profil |  2007-03-20 12:39   
Ich mache ein neues Diät: Trennkost. Ich trenne die Mahlzeiten mit Schokoriegel.
 
 bazsi55  módosítás |   válasz erre |   profil |  2007-03-20 12:36   
kicsit régi:

Ich möchte jeder warnen, es ist neulich ein sehr gefährliches Handyvirus im Umlauf. Es sind fast alle deutschsprachige Handys betroffen. Erst mal bipst nur das Handy gelegentlich, dann immer öfter. Am Ende schaltet es sich aus und lässt sich nicht mehr einschalten. Es wird vermutet, dass das Virus von der Familie Bin Laden kommt, weil unmittelbar vor dem Ausschalten erscheint der Name Bin Ladens Bruder auf das Display : Akku Laden.

 
 w_anett  módosítás |   válasz erre |   profil |  2007-02-05 17:35   
Zum Schmunzeln

Ein Autofahrer wird wegen zu schnellem Fahren angehalten.
„Was soll ich mit der Quittung, auf die kann ich verzichten! “schimpft der Autofahrer, als er das Bußgeld bezahlt hat.
„Gut aufheben und sammeln“, rät der Polizist. „Wenn Sie zehn beisammen haben, bekommen Sie ein Fahrrad!“

 
 w_anett  módosítás |   válasz erre |   profil |  2006-11-21 11:38   
Lass brennen ...

Der Chef der Feuerwehr-Wache kommt mit den Händen in den Hosentaschen langsam in den Aufenthaltsraum geschlendert: "Hallo Männer, macht euch mal langsam fertig. Das Finanzamt brennt ... "


Ohne Berufserfahrung

"Dreitausend Euro im Monat?", fragt der Personalchef den Bewerber. "Ist das nicht etwas viel für jemanden ohne jede Erfahrung?" - "Aber nein, ich bitte Sie", antwortet der Befragte seelenruhig, "die Arbeit ist doch viel schwerer zu schaffen, wenn man keinerlei Erfahrung damit hat!"




 
 w_anett  módosítás |   válasz erre |   profil |  2006-11-15 19:08   
Ein Vater hatte 3 Söhne...
Der älteste geht zum Vater und fragt nach einem Moped.
Der Vater sagt: "Solange der Traktor nicht bezahlt ist, gehst du auch zu Fuß."

Der mittlere geht zum Vater und fragt nach einem Fahrrad. Der Vater sagt:"Solange der Traktor nicht bezahlt ist, gehst du auch zu Fuß."

Der kleinste fragt den Vater nach einem Dreirad. Dieser bekommt die gleiche Antwort vom Vater. Enttäuscht geht der Kleine davon und sieht, wie der Hahn auf der Henne sitzt.
Wutentbrannt scheucht er den Hahn runter und schreit:

"Solange der Traktor nicht bezahlt ist, gehst DU auch zu Fuß!!!"


 
 Ibolya  módosítás |   válasz erre |   profil |  2005-07-24 15:55   
Potenzstörung wegen Schwiegermüttern

http://www.krone.at/index.php?http://wcm.krone.at/krone/C00/S25/A7/object_id__32582/hxcms/index.html

http://dl.lustich.net/download/18-1-mp3-5c0cde77/schlagstein-torte.mp3

 
 Ibolya  módosítás |   válasz erre |   profil |  2005-07-15 09:24   
Eine Frau hat eine Affäre während ihr Mann auf der Arbeit ist.
Während sie grade mit ihrem Liebhaber im Bett ist, kommt ihr 13-jähriger Sohn rein, sieht die beiden und versteckt sich im Wandschrank, um zuzugucken, bevor er entdeckt wird.
Dann kommt der Mann nach Hause und die Frau steckt ihren Liebhaber auch in den Wandschrank ohne zu merken, dass ihr Sohn da schon drin steckt.
Sohn: "Dunkel hier drinnen."
Mann: "Ja."
Sohn: "Ich habe einen Baseball."
Mann: "Schön."
Sohn: "Willst du ihn kaufen?"
Mann: "Nein danke."
Sohn: "Mein Vater steht da draußen..."
Mann: "Okay, schon gut, wie viel?"
Sohn: "250€"
Mann: "Okay."
Nach drei Wochen passiert das gleiche nochmal, wieder einmal sind der Sohn und der Liebhaber zusammen im Schrank.
Sohn: "Dunkel hier drinnen."
Mann: "Ja."
Sohn: "Ich habe einen Baseballhandschuh."
Der Mann erinnert sich an das Spiel vom letzten Mal und fragt genervt: "Wie viel diesmal ?"
Sohn: "750€"
Mann: "Na schön."
Ein paar Tage später sagt der Vater zum Sohn: "komm, wir spielen etwas Baseball, hol deinen Ball und deinen Handschuh."
Junge: "Ich kann nicht, ich hab die beiden Sachen verkauft."
Vater: "Für wie viel ?"
Junge: "1000€"
Vater: "Das ist doch unerhört, deine Freunde so abzuzocken, das ist ja viel mehr als die beiden wert sind. Du kommst jetzt mit zur Kirche und beichtest deine Sünden."
Beide gehen zur Kirche und der Vater setzt den Jungen in den Beichtstuhl.
Junge: "Dunkel hier drinnen."
Pfarrer: "Fang nicht wieder mit dem Sche*ß an."

 
 Ibolya  módosítás |   válasz erre |   profil |  2005-06-03 19:20   
Sagte der Sachse (Siebenbürger Sachse) beim grillen zu seinem sohn...Fritz, geh bring den pali und ein paar stampelchen.
 
 Ibolya  módosítás |   válasz erre |   profil |  2005-06-03 14:01   
Schmerzlose Geburt
Ein verheiratetes Ehepaar kam zur Geburt ins Krankenhaus. Bei ihrer Ankunft teilte ihnen der Arzt mit, dass er eine neue Maschine erfunden hatte, die einen Teil der Wehen-schmerzen auf den Vater übertragen könne. Er fragte das Paar, ob sie es ausprobieren wollen. Beide waren sehr begeistert darüber. Der Arzt setzte die Skala der Schmerzubertragung auf 10% für Anfänger. Er erklärte, dass selbst diese 10% mehr Schmerzen erzeugen würden, als der Vater je erfahren hatte. Aber als die Wehen einsetzten, fühlte sich der Ehemann ausgezeichnet und bat den Arzt noch eine Skala hoher zu gehen. Daraufhin setzte der Arzt die Skala auf 20 %. Dem Ehemann ging es weiterhin sehr gut. Der Arzt prüfte den Blutdruck des Mannes und war erstaunt, wie gut es ihm ging. Daraufhin beschlossen sie auf 50 % zu gehen. Der Ehemann fühlte sich gut. Da es seiner Frau beträchtlich zu helfen schien, ermutigte er den Arzt, ALLE Schmerzen auf ihn zu übertragen. Die Frau brachte ein gesundes Baby ohne Schmerzen auf die Welt. Sie und ihr Mann waren begeistert. Als sie nach Hause kamen, lag der Postbote tot auf der Veranda.

 
 Luby  módosítás |   válasz erre |   profil |  2005-05-23 21:53   
Ein bekannter und erfolgreicher Herzchirurg stirbt. Nach seinem Wunsch will man ihn einäschern. Die Familie dekoriert ganz liebevoll den Krematorium-Ofen mit einem riesigen Herzen. Nach Abschluß der Zeremonie teilt sich das Herz in der Mitte und der Sarg gleitet langsam in den Ofen. In dem Moment hört man lautes Gelächter. Alle sind entsezt und fragen den Störenfried, was er wohl so lustig findet. Er antwortet:"Es tut mir wirklich leid, aber ich habe grade an meine Abschiedszeremonie gedacht."
"Na und? Was ist daran so lustig?"
"Ich bin Gynäkologe!" -antwortet er vergnügt.


 
 Anna21  módosítás |   válasz erre |   profil |  2005-05-09 22:06   
Fritzchen war in der 5. Klasse als der Lehrer fragte, was denn die Väter arbeiten würden um den Lebensunterhalt zu verdienen.

Es kamen die typischen Antworten:
Feuerwehrmann, Polizist, Verkäufer, Arzt, Rechtsanwalt etc...

Fritzchen war ungewöhnlich ruhig und so fragte der Lehrer nach seinem Vater.

"Mein Vater ist ein Exotischer Tänzer in einer Schwulenbar und zieht sich vor lauter anderen Männern aus, die ihm dafür Geld in die Unterwäsche stecken. Manchmal, wenn das Angebot besonders gut ist, geht er mit einem der Männer heim und macht mit ihm Liebe für Geld."

Der Lehrer - geschockt über diese Aussage - beschäftigte schnell die anderen Kinder mit einer Aufgabe und setzte sich zu Fritzchen um ihn zu befragen: "Ist das wirklich wahr, was du über deinen Vater erzählst?"

"Nein," sagte Fritzchen," er arbeitet bei der Bahn , aber ich habe mich zu sehr geschämt, das vor den anderen Kindern zu erzählen..."

 
 Ibolya  módosítás |   válasz erre |   profil |  2005-03-19 19:41   
Arbeitsamt

Kommt ein Arbeitsloser zum Arbeitsvermittler in's Arbeitsamt.

Fragt der Vermittler:
"Und, was kann ich für Sie tun?"

"Ich suche Arbeit, haben Sie welche für mich?"

"Ja, na klar, es ist allerdings auf den Bahamas. Dafür gibt es 4000,- Mark netto im Monat, eine 35-Stunden-Woche und Kost und Logie frei."

Da fragt der Arbeitslose:
"Sagen Sie mal, wollen Sie mich verarschen?"

"Na, wer hat denn damit angefangen?..."

_____________________________________________

Warnung


In unserem Unternehmen konnten bereits einige Terroristen identifiziert und gefasst werden. Es handelt sich dabei um die harmlosen Mitläufer:
Bin Da, Bin Spät, Bin Müde, Bin Kaffetrinken, Bin Rauchen und Bin Essen.
Die Mitarbeiter Bin Pinkeln und Bin Im Lager konnten ebenfalls ermittelt werden. Sie werden als harmlos eingestuft und sind unter Quarantäne gestellt worden. Auch die äußerst gefährliche Terroristin Bin Schwanger konnte dingfest gemacht werden. Nur der Topterrorist Bin Arbeiten konnte bis jetzt trotz intensiver Suche in der Firma nicht gefunden werden.

ACHTUNG: Bin Arbeiten verbreitet äußerst gefahrbringendes Gedankengut!
Er versucht sogar die Terroristengruppe Bin Faul zu unterwandern und zur Umkehr von ihrem Fundamentsglauben zu bewegen.

Gehen Sie ihm aus dem Weg und meiden sie jeden Kontakt !!!

Nach Rücksprache mit unserer Geschäftsleitung besteht aber kein Grund zurPanik. Es ist äußerst unwahrscheinlich, daß sich Bin Arbeiten ausgerechnet unserer Abteilung aufhält. Es gibt in unserem Verein absolut niemanden, auf den diese Beschreibung auch nur im Entferntesten zutrifft.
Ebenfalls konnte der als Bin In Besprechung bekannte Topterrorist bis heute nicht ausgemacht werden.
Es wird vermutet, daß er sich auch als Bin Wichtig, Bin Boss oder Bin Chef ausgibt.
Bin Beim Kunden gilt auch als nicht fassbar. Niemand hat ihn bis jetzt gesehen.

Also Vorsicht!
In unserer Abteilung wird auch intensiv nach Bin Nicht Zuständig gefahndet. Es wurden schon mehrere Verdächtige vernommen, aber niemand wurde bisher verhaftet.

Ihr Sicherheitsbeauftragter,
Bin Wachsam

 
 Lepu  módosítás |   válasz erre |   profil |  2005-02-23 19:35   
http://www.ddrwitze.de/
 
 Ibolya  módosítás |   válasz erre |   profil |  2005-02-23 09:58   
Architekt vitz:

Schröder will einen arbeitslosen Architekten trösten:
"Wenn ich nicht Kanzler wäre, dann würde ich auch Häuser bauen."

Der Architekt:
"Wenn Sie nicht Kanzler wären, würde ich das auch!"

http://www.witz-des-tages.de/

 
Új topik indítása   Üzenet küldése




Irjon nekünk! - Impresszum - Médiaajánlat - Súgó